Audi RS5 Coupe 450HP Test Drive Germany

Thanks! Share it with your friends!

Close

Audi RS5 Coupe 450HP Test Drive Let`s Drive Audi RS5 Coupe 4.2 FSI V8 Test Drive / Fahrbericht Heute haben wir bei Let’s Drive ein ganz besonderes Fahrzeug für Euch. Nicht die Karosserie…

Comments

Dominik Clan HD says:

Super gemacht leute daumen hoch

Carnatix says:

Richtig Geil gemacht, Jungs! Mir gefällt gerade der Lacher zwischendurch,
den ihr sonst nicht immer hattet! :D Macht weiter so, bleibt locker und
lasst euch nich reinquatschen!

SuperDiarrhoe says:

Top Video, top Auto, top Bericht!
Kleine Kritik: Als du die Fakten zusammenträgst (mit genialer visueller
Hinterlegung) und aus dem Off sprichst, sprichst du ein etwas zu schnell. 

Christian Schüller says:

Wieder ein super, kleiner und knackiger Bericht über das Auto.

Bis der Nachfolger RS vom B9 auf den Markt kommt, dauert es zwar noch ein
wenig, aber ihr habt es schon richtig gesagt – wer einen HDZ-V8-Saugmotor
haben will, sollte jetzt noch zuschlagen. Beim neuen RS4/5 gibt es so etwas
nämlich nicht mehr. Da ist’s dann auch nur ein “gedopten“ S4/5.

Was ich mich bei dem Motor aber Frage ist, ob der Wirklich so Probleme mit
den Einlassventilen hat. Man liest ja doch recht häufig, dass es dem Motor
etwas an Leistung fehlt, weil sich die Einlassventike auf Grund fehlender
Spülung (Stichwort Direkteinspritzung) zusetzen. Angeblich fehlt so sehr
die Leistung dass selbst ein 335i besser geht. Wäre jetzt mal schön zu
wissen, ob das wirklich so ein Problem ist, oder hier wieder nur heißer
gekocht wird, als danach gegessen wird.

Außerdem wäre noch interessant, in wiefern der Motor dieses alte FSI-Leiden
mit den “Kolbenkippern“ hat. Das hat ja beim C6 mehr oder weniger alle
Motoren vom 2.8FSI bis zum 5.2FSI im S6 betroffen. Kann ja aber sein, dass
der Motor durch einen geringeren Zylinderhub (wegen dem HDZ-Konzept) davon
nicht betroffen ist.

Grüße und macht weiter so,
Schü


fritzehimself says:

Die Fakten wie immer ordentlich zusammengetragen und ich liebe eure
persönlichen Eindrücke weil nur das es möglich macht ein Fahrzeug objektiv
zu bewerten.

Ich wünsche mir aber einen etwas professionellen Auftritt, was bedeutet
Kapuzenpulli und Basecap schräg auf, sind zwar vielleicht trend in gewissen
Szenen aber haben im aufstrebenen und ernstzunehmeden Journalismus, meiner
meinung nach nichts zu suchen.

Write a comment

*

Current day month ye@r *

css.php