Audi TTS Roadster vs. Rennkart – GRIP – Folge 309 – RTL2

Thanks! Share it with your friends!

Close

GRIP-Moderator Matthias Malmedie testet den neuen Audi TTS Roadster! Das Kraftpaket von Audi mit 310 PS beschlenigt in 4,9 Sekunden auf Tempo 100. Auf einer …

Comments

Schleberger says:

Da habt ihr aber ordentlich Geld von Audi kassiert. Sorry, aber TT ist
fahrdynamisch eine ziemliche Null, dass ihr den so hochjubelt, lässt keine
anderen Schlüsse zu.

Porsche Carrera says:

naja sieht mehr nach Werbevideo als objektiver Test aus, was hat Audi den
gezahlt?

Paul Schäfer says:

5:29 Was hast du wieder angestellt ,dass die Polizei dir hinterher
schleicht :D

FargriFan says:

Ich mag Grip und Audi. Muss aber zugeben, dass das mehr nach einem
Werbevideo aussah.

Chuck Norris says:

Wir wollen mehr von den gaskranken Niki Schelle ! ! !

BlackMesa RF says:

Leute… Dieser Vergleich war halt mal wieder unfassbarer Unfug. Schönes
Ambiente mit Mallorca in allen Ehren, aber testet doch lieber in
Deutschland und dafür gegen vergleichbare Autos wie… DEN BOXTER S UND
370Z?? Die als Konkurrenten ausmachen, dann aber keine Vergleiche ziehen.
Sauber gemacht!

KuhleSocke says:

Geiles Auto !

FazonPlays says:

M235i mal bitte <3

xKingILee 7 says:

War das rennen FAKE?!
Weil im 2. Rennen als er den typen im kart “überholt” hat war die szene
rein geschnitten vom ersten rennen mit dem anderen kart! Das display auf
dem lenkrad war auf einmal weg!

diesel omar says:

eure vergleiche sind so hammer die ergeben sowass von sinn nextes mal bitte
ein afrikanisches kind gegen matthias auf einem esel wird bestimmt wieder
so gut wie jede gripfolge die ist giebt

Max M says:

sry aber das war ein Werbefilm für Audi 

Kickboxritter - says:

Lasst mich mal mit dem aixro xr50 (siehe mein channel)… Zum einen lass
ich damit die 125er Gurke stehen und den tts erst recht… Und Glückwunsch
zum gefaketen Rennen ihr pfeifen… 

Merisa Delija says:

Hallo liebes grip Team ich schau mir alle eure Sendungen an ich hätte eine
bitte sie haben den bugatti veyron super vitesse schon getestet könnten sie
den königsegg agera r Bitte testen ich interessiere mich sehr für dieses
Fahrzeug würde gerne mehr raus finden lg

Mister Fister says:

Grip wird immer schlechter. 

Jakob Schett says:

Leute seid mal ehrlich !! Kann man ein Auto mit einem Kart vergleichen ?:D

Onliner94 says:

Bin ich der einzige dem der Citroen mit Blaulicht bei 5:29 aufgefallen ist?

xtheKing says:

Einfach ein cooles Auto 

GRIP - Das Motormagazin says:
Marco ocraM says:

…kann ich jetzt nicht wirklich glauben was da gezeigt wird.

viennasupercars says:

Wieso wurde der BRZ bzw. GT86 nie getestet? Ich denke das Auto würde sehr
viele Interessieren.

(Und nein, die Folge wo die 2 ihn abtasten zählt nicht -_-)

xCobi says:

Grip lässt sich genau wie jedes andere deutsch Format kaufen, um wirklich
mal unparteiische Information zu bekommen muss man in der Klasse die man
will versch. Hersteller Probe fahren.

Erst heult er über das TT-S Coupe rum und nun ist er Godlike… das dürfte
selbst den größten Fanboy auffallen…

Undercoversta says:

:D Grip ist schon herrlich… immerhin war es dieses mal nicht wieder ein
“Rennen” gegen einen Kampfjet o.ä.
Ein paar seriöse Vergleiche wären schon schön.

P1 Graphics says:

+GRIP – Das Motormagazin
Hallo,
Ich dachte ja erst das es vielleicht ein spannendes Rennen wird aber als
ich das Rennkart gesehn hab musste ich lachen…ich fahr selber Rennkart.
Aber nicht so einen langsamen Rotax DD2 sondern ein richtiges Rennkart von
CRG mit einem Modena KK1 R motor (45PS und wiegt auch nur 100kg – ist quasi
das gleiche nur mit anderem Motor).
Kurz um – das rennen war lam, einen DD2 mit nem Audi abzuziehen ist keine
Kunst und ich finde es auch schade das ihr da nicht mal ein richtiges
Rennkart nehmt…ist 1. Viel spannender und außerdem wird da der Kartsport
nicht so ins lächerliche gezogen…

Meine Meinung 

Michael Smith says:

hätten lieber ein schaltkart nehmen sollen… vor allem immer “rennkart”
sagen… auch ein 5,5 ps rasenmäher kart das rennen fährt ist ein rennkart.
einfach lächerlich dieser vergleich meiner meinung nach. gegen argumente
sind gerne gesehen. meine meinung muss ja nicht unbedingt die richtige
sein…

Okayler1337 says:

Schade hatte die videos von grip immer gemocht … Aber da anscheind alles
ein großer fake ist :’( höre ich wohl auf euch zu schauen :(


oPpaBerNDt bockWURst says:

Wer kommt denn da bei 5:29 aus der Seitenstraße gefahren, Herr Malmedie?

dub FIFA says:

Lustig das ich auf dieser Strecke auch schon ab und an gefahren bin :) die
Strecke ist wirklich ganz gut! Ab und an fahren dort auch Formel 3 Autos

SpotlightXFX says:

Alter , nen Kart mit 30PS. Der Typ kann nicht fahren , und der TTS wurde
nur hochgehyped. Selbst nen “Rennroller” oder ne 125er Supermoto oder ne
große 450/690er SMR / SMC-R macht das Teil bei Halbgas nieder. Die Sendung
“GRIP” wird immer lächerlicher. Und was wollen die am Anfang mit nem 9PS
Rasenmäher 4T Motor in nen Kart gebaut , wer mit sowas Rennen fährt muss
Angst haben von nem Mofa aus der Kurve abgezogen zu werden.^^

Movies from-Greece says:

Mathias Malmedie tut in seinem audi so als wäre er in einem bugatt

Andy Privat says:

9 PS ? Das ist doch ein witz !
9PS haben ja schon die Touristenkarts in Kart&Bowl bei Bispingen.
Nutzt mal eine engere Strecke.. klar ist das auto in den superlangen
geraden schneller.

Stryke says:

Mal ehrlich, GRIP ist zwar unterhaltend aber journalistisch einfach nichts
wert :D

FuzziRider says:

Fahrdynamisch auf gleicher Ebene wie der Porsche Carrera? Lächerlich! Eher
ähnlich dem Porsche Boxster. 

diesel omar says:

mackiert 5:20 damit man die bullen sieht und nicht 1028347:02

MD Racing says:

Das war ein Rotax DD2 mit 44PS
Also ein 2-Gang Schaltkart da hätte man mal den Mega Motor von Rübig nehmen
sollen mit 650ccm und 65 ps (2Takter)

Latte macchiato says:

Kauft euch einfach einen MERCEDES-RENAULT-DACIA CITAN…KANGOO, dann habt
ihr was ordentliches… Oder wartet einfach ab, was die intensive
MERCEDES-RENAULT-DACIA Zusammenarbeit nach gemeinsamen Motoren (auch für C
und E), Smart/Twingo, etc. in Zukunft Schönes hervorbringen wird!

zamadhi says:

Wurde bei Grip überhaupt jemals ein Auto getestet? Bis auf
Stammkneipen-Philosophieren über Autos für Superreiche hab ich noch nix
anderes gesehn.

Lazar Coco says:

Ich find mathias echt sympatisch er hat zugegeben wenn das rennen länger
gedauert hätte hätte er verloren find ich echt cool von ihm das zu sagen
daumen hoch. ( TT find ich hässlich lieber Evora roadster mehr fürs geld ).
:)

Sebastian Lochner says:

Ganz ehrlich mit nem TTs Roadster gewinnt Matthias 2 mal gegen einen
21-jährigen im Kart und mit nem LFA verliert er gegen eine damals
12-jährige

Taso Tzellos says:

Das Rennen im Video ist voll der Fake schaut euch mal das Video an und
drückt mal bei Minute 12:17 auf Pause. Und dann merkt ihr dass die
Überholung vom ersten rennen in den zweiten reingeschnitten wurde.

xX.Money.Xx xX.Hacker.Xx says:

Wirklich faire Bedingungen, aber echt jetzt xD Ich lach mich schlapp…

Write a comment

*

Current day month ye@r *

css.php